Ihr Online-Ticket
Sichern Sie sich Ihre Tickets für die FC Bayern Erlebniswelt und die Arena Touren bereits im Vorfeld.
zum Shop >
Alle Infos zu unserem Angebot
Ein besuch in der FCB Erlebniswelt, die Teilnahme an einer Arena Tour oder Ihr Event in der FCB Erlebniswelt
mehr Infos >
Gerade noch auf dem Platz - schon in der Erlebniswelt - 23.02.2016 09:23

Badstubers Genesungstrikot

Holger Badstuber kommentierte die Aktion mit einem Satz, der nicht viel Aussage beinhaltete, aber dennoch aussagekräftig war. „Ohne Worte“, schrieb der verletzte Abwehrspieler des FC Bayern auf Twitter, kurz nachdem er seine Teamkollegen beim Einlaufen zum Bundesliga-Spiel in Augsburg gesehen hatte. Alle Mann – inklusive Ersatzspielern und Trainer- sowie Betreuerteam - trugen ein Shirt mit Badstubers Rückennummer 28. Vorne stand auf dem roten Dress geschrieben: „Wir sind bei Dir. Du schaffst es wieder.“ Eine tolle Geste – die natürlich auch in der FC Bayern Erlebniswelt nicht außer Acht gelassen werden darf. Gerade mal eine Woche nach dem Spiel war das Shirt, dessen Botschaft wohl jeder einzelne Bayern-Fan teilt, daher bereits im Vereinsmuseum ausgestellt.

Lediglich einen halben Tag Zeit hatte der Verein gehabt, um die Idee der öffentlichen Botschaft des Teams an Badstuber umzusetzen. Erst am Vortag, im Abschlusstraining vor dem 3:1 gegen den FCA, hatte sich der 26-Jährige erneut schwer verletzt. Ein Knöchelbruch wurde diagnostiziert, die notwendige Operation folgte noch am selben Tag. Die Nachricht der Mannschaft sah Badstuber – genau wie die ebenso beeindruckende Choreographie der mitgereisten Bayern-Fans („Immer weiter machen. Niemals aufgeben, Holger“) – im Krankenbett. Sie gab ihm Kraft für die kommenden Wochen und Monate. „Ich werde wieder kommen, das kann ich allen versprechen“, sagt er. 

Kaufen konnte es keiner – sehen können es nun alle

Die Idee für die aufbauenden Shirts „kam aus der Mannschaft“, verriet Kapitän Philipp Lahm nach dem Sieg, den das Team natürlich Badstuber gewidmet hatte. Allen habe die erneute Verletzung des Nationalspielers „sehr, sehr wehgetan“, führte er fort. Zweifel daran, dass Badstuber sich genau wie nach all den anderen Rückschlägen in den letzten Jahren wieder zurückkämpfen wird, hat aber niemand. „Er wird der Alte“, versprach Thomas Müller.

Die Anfragen nach Kaufmöglichkeiten des Shirts häuften sich in den Tagen nach der Aktion – denn jeder wollte Badstuber aufbauen. Es blieb aber dabei: Die Trikots waren nur in limitierter Auflage für die Mannschaft vorhanden und sind unverkäuflich. In der FC Bayern Erlebniswelt haben die Fans aber nun die Möglichkeit, das Shirt aus der Nähe zu betrachten.

large_shadow_up